Du bist in deinem letzten Pflichtschuljahr, suchst eine Lehrstelle und hast Lust dich regelmäßig mit deinem persönlichen Mentor / deiner persönlichen Mentorin zu treffen, um deine Zukunft zu planen? Dann ist Sindbad genau richtig für dich!

Wie wird man Sindbad Mentee?

Welchen Tipp würden unsere Mentees gern an andere Mentees weitergeben?

Melde dich jetzt als Mentee an

Fragen und Antworten, die dir weiterhelfen

Was ist ein Sindbad-Mentee?

Als Mentee bei Sindbad bist du Schüler_in im 9. Schuljahr (oder darüber), machst dein letztes Pflichtschuljahr und möchtest gemeinsam mit deiner_m Mentor_in am Plan für die weiterführende Ausbildung arbeiten.

Was macht ein Sindbad-Mentee?

Du triffst dich regelmäßig mit deine_r persönlichen Mentor_in. Ihr verbringt miteinander eure Freizeit. Das heißt einerseits, dass ihr miteinander Spaß haben sollt. Andererseits könnt ihr auch gemeinsam Bewerbungen und Lebensläufe schreiben, Bewerbungsgespräche üben und all das machen, was dich auf deine Zukunft vorbereitet.

Bekomme ich bei Sindbad einen fixen Lehrstellen- oder Schulplatz?

Bei Sindbad bekommst du keinen fixen Lehrstellen- oder Schulplatz. Was du bekommst ist eine Person, dein_e Mentor_in, mit der gemeinsam du 12 Monate lang Zeit hast, an einem Plan für deine Zukunft zu arbeiten.

Wie werde ich Mentee bei Sindbad?

  1. Wir kommen zu dir an die Schule und erklären dir, was Sindbad ist. Du kannst dich dann über ein Anmeldeformular bei Sindbad anmelden. Das Anmeldeformular musst du zuhause von deinen Eltern unterschreiben lassen.
  2. Du meldest dich direkt hier an.

Was wird von mir als Mentee erwartet?

Einen gemeinsamen Plan für deine Zukunft zu machen funktioniert nur dann, wenn dein_e Mentor_in und du sich gut kennenlernen. Dafür braucht es regelmäßige Treffen. Wenn du bei Sindbad mitmachst, solltest du alle zwei Wochen Zeit haben, dich mit deiner_m Mentor_in zu treffen

Wie lerne ich meine_n Mentor_in kennen?

Im Rahmen eines Speeddatings. Du sprichst beim Kick-Off mit 6 verschiedenen Mentor_innen und die Mentor_innen mit 6 verschiedenen Mentees.

Wie endet das Sindbad-Programm?

Nach 8 oder 12 Monaten endet das Sindbad-Programm mit einer Abschlussfeier. Du bekommst eine Urkunde, die bestätigt, dass du bei Sindbad freiwillig mitgemacht hast.

Muss ich etwas zahlen, um Sindbad-Mentee zu werden?

Sindbad ist ein freiwilliges Programm. Als Mentee zahlst du nichts, um bei Sindbad mitzumachen. Die Mentor_innen bekommen kein Geld für ihre Tätigkeit.

Geschichten von Sindbad

Christina und Makrina berichten von ihren Erfahrungen als Sindbad-Mentoringteam
Emre und Daniel berichten von ihrer Sindbad-Reise
Vanessa und Verena über ihre Zeit mit Sindbad
Ömer und Jakob über ihre Erlebnisse als Mentoringteam

Du hast Fragen?

Melde dich gerne bei uns und wir helfen dir weiter.

Kontakt aufnehmen

News von Sindbad

Wir versorgen dich regelmäßig mit Neuigkeiten und Aktivitäten in unserem Newsletter.
Newsletter abonnieren

Werde Chancenproduzent_in

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie du Teil von Sindbad werden kannst.

Folge uns auf unseren Kanälen

Sindbad auf InstagramSindbad auf LinkedInSindbad auf YouTube